Weingut Drautz-Able  logo

Weingut Drautz-Able - Weine mit französischer Seele

«Tradition» ist im Weingut Drautz-Able keine leere Worthülse, denn Markus Drautz weiß genau, was er an seinen Ahnen hat. Trotzdem macht er aus seinem Betrieb aber kein museales Schaustück, die Arbeit seiner Vorgänger ist ihm Ansporn und Messlatte zugleich. Sowie seit Jahrhunderten vorher ist das Weingut ein Ort des Fortschritts und der Innovation.


Harald Scholl, Stellvertretender Chefredakteur Vinum
Unsere Story

Achtsamkeit, Liebe zum Detail und Familiensinn

Weingut Drautz-Able  Person schneidet Weintrauben von Rebe
Weingut Drautz-Able  Weintrauben

Ein Wappen auf dem Etikett kann vielerlei bedeuten. Es kann bloße Reminiszenz an die Gründerväter sein, ein hübsches Marketingtool. Für Markus Drautz hat es deutlich mehr Inhalt, es steht für Achtsamkeit, Liebe zum Detail und Familiensinn. Und es steht für Mut, Innovationsgeist und Entdeckungsfreude. Und das seit mehr als 500 Jahren - solange führt die Familie das Wappen.

Markus Drautz versteht es die gesamte Klaviatur großer Weine zu spielen.

Harald Scholl
Die Winzer

Markus Carl Drautz

Weingut Drautz-Able  Markus Drautz mit Schiegermutter in Wienkeller
Weingut Drautz-Able rote Weintrauben

Als einer der ersten in Deutschland waren es Drautz, die mit dem kleinen Holzfass, dem Barrique, arbeiteten. Was nicht immer einfach war, da es kaum Wissen über das Zusammenspiel von Holz und Wein gab. Heute kommen sowohl Lemberger wie auch Sauvignon Blanc aus dem edlen 225 Liter Fass, der Umgang mit dem Fass ist zur Routine geworden. Was sich nicht nur in den Weinen aus dem kleinen Holzfass zeigt, Markus Drautz versteht es die gesamte Klaviatur großer Weine zu spielen. Sei es der mächtige Hades Sauvignon Blanc, der mit seinem enormen Reifepotential an die großen Weine von der Loire erinnert. Oder das GG vom Lemberger, ein moderner Rotwein auf internationalem Niveau. Dieser Glanz strahlt auch auf die darunter rangierenden Weine ab, schon der ‚einfache’ Lemberger glänzt im Glas mit enormem Spannungsbogen.

Weingut Drautz-Able Markus Carl Drautz Portät

Die Offenheit für alles französische hat auch vor dem Herzen von Markus nicht Halt gemacht, mit Stéphanie de Longueville-Drautz ist die große Liebe ins Leben des Winzers getreten. Sie kam um das Winzerhandwerk zu lernen und ist für immer  geblieben. Wie ein Wirbelwind ist sie in den ehrwürdigen Betrieb gekommen, treibt an, motiviert, arbeitet voller Elan mit. Mittlerweile verwirklicht Stéphanie sogar ihre Vorstellung von Rotwein in einer eigenen Cuvée. Stillstand ist, wie gesagt, nicht wirklich eine Stärke im Hause Drautz. Als gelernte Winzerin, die sich durch Ausbildung und Studium tief in die Materie Wein eingearbeitet hat, präsentiert zusammen mit ihrer Schwiegermutter Monika Drautz das Weingut im In- und Ausland. Und wird weiter dafür sorgen, dass die Geschichte von Drautz-Able eine lebendige bleibt.

Harald Scholl, Stellvertretender Chefredakteur Vinum

Kernkompetenzweine

Weingut Drautz-Able Flasche Sauvignon blanc trocken HADES

Sauvignon blanc trocken HADES

Was für ein Pfund! Das ist kein fruchtbetontes Weinchen wie so viele andere Sauvignon blanc aus Deutschland, das hier hat Wucht und Fülle, das wagt Dominanz und Charakter.

Noch deutlich vom neuen Holz geprägt, zeigt er sich derzeit im besten französischen Sinne, selbstbewusst, tiefgründig, auf Reife ausgelegt. Das zeigt sich auch im Aroma, da geht es nicht um vordergründige Primärfrucht, das überwältigt mit Struktur, Dichte und Tiefe. Sehr komplex und vielschichtig. Enorme Dichte, hoher Extrakt. Das Potential ist nur schwer einzuschätzen, kann das 10, 20 oder 30 Jahre reifen?Ein Sauvignon Blanc mit wahrhaft französischer Seele. [21,50 Euro]

 

Weingut Drautz-Able Flasche Lemberger trocken HADES

Lemberger trocken HADES

Die unterschätzteste Edelrotweinsorte Deutschlands. Völlig unverständlich, wenn man das hier im Glas hat. Genau die richtige Mischung aus Kraft und Finesse, aus Feinheit und Wucht.

Verbindet die Eleganz des Spätburgunder mit der Kraft eines Cabernet Sauvignon. Dunkle Beerenfrucht in der Nase, etwas Tabak, ein Hauch Holz. Dazu eine ungemeine Frische, die Säure des Lemberger lässt Eintönigkeit gar nicht erst aufkommen. Gestützt von kernigen Gerbstoffen, die auf die Zukunft hoffen lassen. Wenn es nur nicht jetzt schon so verdammt lecker (!) wäre. Vor allem mit ein wenig Luft, am besten über Tage, entwickelt sich der Wein geradezu unverschämt lecker. Das ist Lemberger par Excellence - großes deutsches Rotwein-Kino. [21,50 Euro]

  • Weingut Drautz-Able
  • Faißtstraße 23
  • 74076 Heilbronn

Kontakt

RebBlut GmbH
Frühlingstraße 142
82131 Gauting 

Tel: +49 (0)162 894 6666
jenny.weiss@rebblut.de

Kontaktformular

Folgen Sie uns